Gebratener Reis mit Hähnchenfleisch und Gemüse

2 Std 15 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Fleisch:
halbe Hähnchenbrustfilets 3
Sojasauce 3 EL
Speisestärke 2 EL
Sonstige Zutaten:
fertig gekochter Reis, Rest von Vortag z. B. etwas
Ingwer ca. 5 cm 1 Stück
Knoblauch 3 Zehen
große Champignons 6
Zuckerschoten 1 Handvoll
Frühlingslauch 1 Bund
Salatgurke 0,5
Sambal Oelek 2 TL
Sojasauce zum Abschmecken etwas
Erdnussöl oder Sonnenblumenöl etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenfilets in mundgerechte Stücke schneiden. In eine Schale geben und mit der Speisestärke und der Sojasauce vermischen. Abdecken und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.In der Zwischenzeit den Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden. Champignons und Frühlingslauch putzen und in Stücke schneiden. Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten abfädeln und in Stücke schneiden.

3.Das Hähnchenfleisch aus den Kühlschrank nehmen. Einen Wok erhitzen und Erdnussöl oder Sonnenblumenöl hineingeben. Das Fleisch portionsweise darin anbraten, herausnehmen und bei 60°C im Ofen warm stellen.

4.Eventuell etwas Öl zu dem im Wok verbliebenen Öl hinzugeben. Den Knoblauch und Ingwer darin anbraten. Das Gemüse hinzugeben und unter ständigem Rühren anbraten ca. 4 Minuten. Dann das Fleisch aus dem Ofen hinzutun und alles gut miteinandervermischen. Die zwei TL Sambal Oelek untermischen.

5.Nun vorsichtig den Reis hinzufügen und gut mit dem Fleisch und dem Gemüse vermengen. Gut erhitzen. Am Ende Sojasauce zugeben und abschmecken. Sofort servieren. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Reis mit Hähnchenfleisch und Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Reis mit Hähnchenfleisch und Gemüse“