Hähnchen nach Szechuan Art

20 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 300 g
Für die Marinade: etwas
Maisstärke 1 EL
Sojasauce 1 EL
Eiweiss 1
Für das Gemüse: etwas
Ingwerwurzel 40 g
Paprikaschote rot 1
Paprikaschote grün 1
Zwiebel 1
Lauchstange 1
Chilischote rot 1
Knoblauchzehe 1
Maiskeimöl 6 EL
Tomatenmark 1 TL
Reiswein 2 EL
Sojasauce 2 EL
Reisessig 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Das Hähnchenfleisch waschen, trocken reiben und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.Die Scheiben halbieren.Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und das Fleisch darin einlegen.

2.Für das Gemüse die Ingwerwurzel schälen und erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, in 4 cm lange Stücke schneiden, diese dann in Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

3.1 El Öl im Wok erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und in heissem Öl 3 Minuten unter Rühren scharf anbraten. Herausnehmen.

4.Das restliche Öl im Wok erhitzen, den Ingwer darin unter Rühren goldbraun braten. Das restliche Gemüse ausser dem Chili und dem Knoblauch zugeben und unter Rühren 2 Minuten braten. Das Fleisch mit Knoblauch, Chili und den restlichen Zutaten zugeben und alles etwa 2 Minuten braten.Mit Salz und Essig abschmecken. Dazu passt natürlich Reis. Guten Appetit!

5.TIPP: Das Fleisch sollte so scharf und bei so hoher Temperatur angebraten werden, daß sich im Wok keine Flüssigkeit bildet. Schmeckt auch gut mit Rindfleisch.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen nach Szechuan Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen nach Szechuan Art“