Guddi's brasilianisches Kampfhühnchen

Rezept: Guddi's brasilianisches Kampfhühnchen
Huhn Rezept aus Daniels Fitnesskochbuch ....
23
Huhn Rezept aus Daniels Fitnesskochbuch ....
21
4543
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hühnerbrüste
Marinade
1
Zitrone unbehandelt
1
Limette unbehandelt
180 ml
Orangensaft
2 Zehen
Knoblauch gehackt
2 Teelöffel
italienische Kräuter
1 Esslöffel
Leinsamen geschrotet
Tomatensauce
400 Gramm
Pizzatomaten mit Chili
1 Spritzer
Tabasco
etwas
Salz
Beilagen
einige
Broccoli gedünstet
einige
Möhren gedünstet
Basmati-Reis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
4,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Guddi's brasilianisches Kampfhühnchen

Pudim de Leite

ZUBEREITUNG
Guddi's brasilianisches Kampfhühnchen

für die Marinade...
1
zitrone und limette heiß waschen - die schale fein abreiben - danach auspressen - knoblauch grob hacken - alle zutaten für die marinade in einen verschließbaren behälter geben und miteinander vermengen - die hühnerbrüste hineinlegen - gefäß schließen und alles gut verschütteln damit die mariade sich gut über das fleisch verteilt - für mind. 2 std. marinieren lassen
Zubereitung
2
hühnerbrüste aus der marinade nehmen und in heißem öl scharf anbraten, dann mit der marinade ablöschen und ca. 20 min. zugdeckt schmoren lassen - danach die fleischstücke rausnehmen und warmhalten - die marinadesauce dann noch etwas einreduzieren lassen
Tomatensauce
3
die dosentomaten erhitzen und mit tabasco und salz abschmecken
als Beilage gab es...
4
... basmatireis sowie gedünstete möhrchen und broccoli

KOMMENTARE
Guddi's brasilianisches Kampfhühnchen

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Tomatensauce muss bei mir immer lang köcheln. anders geht nicht. Deshalt arbeite ich immer mit großen Mengen und habe stets einen Vorrat den ich für solche Gerichte wie dieses nutzen und variieren kann. Nun musst du mir aber verraten, warum das ein Kampfhühnchen ist..... :-)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
mit diesem hühnchen würde ich gern den kampf aufnehmen - marinieren tu ich immer gern in einem verschlossenen tk-beutel - da kann man die marinate schön an das fleisch kneten - die soße und das gemüse passen sehr gut und runden das essen wunderbar ab - glg biggi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht so was von lecker aus, super Rezept, tolle Idee, verdiente 5☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Bei der Marinade nehme ich den Kampf auf! Daher ab ins KB und für dich 5*ne! LG Grüße Heide
Benutzerbild von Divina
   Divina
wunderschönes gericht, eine sehr fein abgestimmte Marinade, ok, ich steig in den ring mit dem Federvieh :-)

Um das Rezept "Guddi's brasilianisches Kampfhühnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung