Asiatisch: Gebratener Reis

Rezept: Asiatisch: Gebratener Reis
exotisch, schnell
118
exotisch, schnell
00:10
18
15476
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 EL
Wok-oder Olivenöl
1
Ei
Salz, Pfeffer
400 Gramm
Chinakohl in Streifen geschnitten
4
Frühlimgszwiebeln in Ringe geschnitten
300 Gramm
Jasmin-oder Basmatireis, gekocht
1 kleine
Zwiebel, gewürfelt
Sojasoße
Salz, Pfeffer
evtl. 300 Gramm gekochten Schinken, gewürfelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Asiatisch: Gebratener Reis

ZUBEREITUNG
Asiatisch: Gebratener Reis

Das Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl im Wok oder Pfanne erhitzen und das Ei hineingeben und stocken lassen. Das fertige Omelett herausnehmen und in Streifen schneiden. Wieder Öl im Wok erhitzen und Zwiebel und Frühlingszwiebel kurz anbraten, dann den Chinakohl dazugeben. Nach ca. 1 Min. den Reis und evtl. den Schinken zugeben. und etwa 3 Min. unter Rühren anbraten. Mit Sojasosse, Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn ich den Reis als Beilage mache, lasse ich den Schinken weg. Auf Bild ist auch keiner drin!

KOMMENTARE
Asiatisch: Gebratener Reis

Benutzerbild von radilein
   radilein
Hmmmm-das mag ich......
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Leckel !!!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das wird mir auch gut schmecken, 5* für dich
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
Das nehm` ich mal mit und lass dir 5* hier.
Benutzerbild von listigeshexchen
   listigeshexchen
klaro 5 sterne lg andy

Um das Rezept "Asiatisch: Gebratener Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung