Rindfleisch asiatisch scharf

Rezept: Rindfleisch asiatisch scharf
Resteverwertung vom Sonntagsbraten
9
Resteverwertung vom Sonntagsbraten
00:30
11
2578
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rest vom Rinderbraten
0,5 St
Chinakohl
1 St
Paprika gelb
100 ml
Thai-Chilisoße süß-scharf
für die Marinade:
Öl, Sambal Oelek, Sojasoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch asiatisch scharf

Tempura-Bananen mit flüssiger Schokolade

ZUBEREITUNG
Rindfleisch asiatisch scharf

Den Braten in dünne Scheiben schneiden. Die Zutaen für die Marinade verrühren und das Fleisch damit einstreichen. Menge ganz nach Gusto und wie man halt Schärfe verträgt. Chinakohl und Paprika in Streifen schneiden und in etwas Öl anbraten und gar ziehen lassen bis das Gemüse bissfest ist. Das Fleisch und die Chilisoße dazugeben und erwärmen. Dazu gibt es bei mir Currybratreis aus meinem KB.

KOMMENTARE
Rindfleisch asiatisch scharf

Benutzerbild von risstal
   risstal
Deine Resteverwertung finde ich klasse 5****
Benutzerbild von Kira_lee666
   Kira_lee666
Sehr seeehr lecker!!! ... da bekomm ich schon jetzt Appetit drauf ... muss mir erst mal nen Kaffee machen ;) GgvlG & 5***** ... Kira
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Für 100 % Geschmack hab ich 5 goldene Sternchen für Dich als Geschenk. LG Olga
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Na dazu der Curryreis... Tolle Resteverwertung...5***** Lg Andy
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
bis zum letzten bissen lecker und ein highlight auf dem teller!

Um das Rezept "Rindfleisch asiatisch scharf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung