Rindfleisch chinesisch

Rezept: Rindfleisch chinesisch
5
5
4964
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Rinderminutensteaks
4 Esslöffel
Sojasoße dunkel
4 Esslöffel
Sesamöl
3 Esslöffel
Sweet-Chili-Sauce
Wasser
1 Stück
rote Paprika
3 Stück
Kl. Frühlingszwiebeln
1 kl.
Möhre
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
33,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch chinesisch

Meine chinesische Pfanne
Chinesische Resteverwertung Hot

ZUBEREITUNG
Rindfleisch chinesisch

Die Rinderminutensteaks in Streifen schneiden. Die Sojasoße und das Sesamöl mischen und das Rindfleisch hineingeben und über Nacht marienieren.Am nächsten Tag das Fleisch bei großer Hitze anbraten. Die Sweet-Chili-Soße dazugeben und etwas Wasser. Das Fleisch nun abgedeckt ca. eine Stunde leicht köcheln lassen.Die Paprika in kleine Stücke schneiden, die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und die Möhre in feine Streifen. Das Gemüse in einer anderen Pfanne kurz anbraten, so das es noch Biss hat. Etwas salzen und pfeffern. Nach der Garzeit des Fleisches, das Gemüse dazugeben. Dazu koche ich am liebsten Basmatireis.

KOMMENTARE
Rindfleisch chinesisch

Benutzerbild von merle-sophie
   merle-sophie
Natürlich ist das Fleisch nach kurzer Zeit gar, aber es ist dann einfach nicht zart genug. Ich habs nach kurzer Bratzeit probiert und es war viel zu zäh.
Benutzerbild von pasta-michele
   pasta-michele
Auch ich halte die Garzeit für ein derartiges Gericht, welches vorzugsweise in einer Wok(pfanne) zubereitet werden sollte, für zu lange bemessen. Mariniertes Fleisch brate ich , wie das Gemüse, nur ganz kurz scharf an und füge dann alles zusammen. LG Micha
Benutzerbild von merle-sophie
   merle-sophie
Nein, nein, das stimmt schon, damit das Rindfleisch ganz zart wird.
Benutzerbild von andreasxyz
   andreasxyz
Da muß ich Lunapiena recht geben, vielleicht hast du dich auch nur verschrieben, was ich hoffe, Gruß Andreas
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Eine Stunde für Minutensteaks? Das scheint mir aber schon etwas lang, findest du nicht auch? Wenn du das Fleisch marinierst, dann braucht das höchstens fünf Minuten, bis es durch ist.

Um das Rezept "Rindfleisch chinesisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung