Pfannengerichte : Curryhühnchen

leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrust oder Pute 400 gr.
Paprika 2 rote
Zucchini 1 mittlere
Zwiebeln 2
Knoblauch 2 Zehen
Porree frisch 1 Stückchen
Erdnussöl etwas
Pfeffer aus der Mühle - Rot und schwarz 5 Dreh
Salz -nehme Himalajasalz- etwas
Marsalagewürz etwas
Aci pul Biber -türk.Paprikagewürz scharf- 1 Prise
Curry-Grillsoße 1 Flasche
Sahne oder Kondensmilch 1 Pack

Zubereitung

1.Fleisch waschen und in kleine schmale Stücke schneiden Die Zwiebeln, die Knobizehen und den Porree schneiden und im Erdnussöl anschwitzen. Das Fleisch hinzugeben und mit Salz,Pfeffer und Marsala würzen und anbraten, nun mit Sahne und der Currysoße auffüllen und köcheln lassen,abschmecken und evtl. noch einmal nachwürzen.

2.Nun kommen noch Zucchini und Paprika kleingeschnitten hinzu und dann ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dazu paßt Reis und aber auch Nudeln schmecken lecker....

3.Kalkulation : ca. 2,50 € pro Person

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengerichte : Curryhühnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengerichte : Curryhühnchen“