Ragù Bolognese mit Tagliatelle

3 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Angebliches Original:
Rindfleisch 900 g
Pancetta Bauchspeck 400 g
Karotten 150 g
Staudensellerie 150 g
Zwiebeln 150 g
Tomaten Konserve gehackt 2 Dosen
Olivenöl etwas
Rotwein 300 ml
Weißwein oder
Gemüsebrühe 300 ml
Vollmilch 300 ml
Salz und Pfeffer etwas
Abwandlung:
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Basilikum frisch etwas
Tomatenmark 2 EL
Essig 1 EL
Zucker 1 Prise
Parmesan frisch gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 20 Min

1.Rindfleisch und Speck grob durch den Wolf drehen. Karotte, Sellerie und Zwiebel schälen und fein würfeln.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen Hackfleisch mit Speck scharf anbraten, rausnehmen. Dann Sellerie, Zwiebel, Karotte darin anrösten, dann Hackfleisch wieder dazugeben und mit Wein ablöschen, gut verrühren. Wenn der Wein verdampft ist Tomaten und Brühe dazugeben und gut verrühren! Jetzt alles 2-3 Stunden sachte schmoren! Je länger desto besser! Dann Milch dazugeben, mildert die Säure der Tomaten ab!

3.Ich hab die Milch weggelassen und noch Essig und Zucker dazugegeben! Wir mögen das säuerliche! Nebenher z.B. Tagliatelle garen! Anmerkung: Dicke Saucen haften nicht gut an Spaghetti. Traditionell wird das Ragù mit Tagliatelle serviert.

4.Ich hab jetzt das Ragu noch mit Tomatemark, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer abgeschmeckt! Dazu gab es frischen Basilikum, frisch geriebenen Parmesan und Kopfsalat!

Mein Gewürzsalz:

5.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

6.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

ANMERKUNG:

7.Wie gesagt ist oben in der Zutatenliste das angebliche Original! Unten die Zutaten die ich nachträglich noch verwendet habe, also die Abwandlung!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ragù Bolognese mit Tagliatelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ragù Bolognese mit Tagliatelle“