Spaghetti Bolognese

2 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleich gemischt 500 gr.
Zwiebel 1 mittelgross
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Möhren 2 Stück
Selleriestange 2 Stück
Brühe 250 ml
Tomaten passiert 500 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano frisch 3 EL
Rosmarin frisch 2 EL
Thymian frisch 1 EL
Spaghetti etwas
Parmesan etwas
evtl. getrocknete Kräuter etwas

Zubereitung

1.Das Hackfleisch in einer Pfanne gut anbraten. Die Zwiebel klein schneiden und mit braten. Vorab schon mal mit Salz und Pfeffer etwas würzen und das Tomatenmark unterrühren. Dann die kleingeschnittenen Möhren und Selleriestangen dazugeben und kurz mit andünsten. Das ganz dann mit der Brühe auffüllen und ca. 10 min köcheln lassen.

2.Die passierten Tomaten hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. Die frischen kleingehackten Kräuter dazugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich persönlich gebe gern noch die gleichen Kräuter in getrockneter Form dazu, das gibt dem ganzen noch einen extra Schuß Italien.

3.Die Soße gute 2 Stunden köcheln lassen. Nun nur noch Spaghetti wie gewohnt kochen und mit Parmesan bestreuen. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Bolognese“