Zucchinispaghetti mit Bolognese

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini 2
Hackfleisch vom Rind 400 gr.
Passierte Tomaten 350 ml
Tomatenmark 3 EL
Milch fettarm 1 Schuss
Salz + Pfeffer etwas
Oregano etwas
Cayennepfeffer etwas
gekörnte Brühe 1 Teelöffel
Zwiebel gehackt 1
Öl 1 EL
Gemüsebrühe 0,5 l, heiße

Zubereitung

1.Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel zugeben und hell anschwitzen, dann das Hackfleisch zugeben und mit anbraten.

2.Tomatenmark und pass. Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Milch und Brühpülver ( 1 Fleischbrühwürfel geht auch ) hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Auf kleiner Flamme ca. 15 Min. köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und trocknen, mit einem Gemüseschäler in Spaghetti schneiden und in eine Schüssel legen. Die heiße Gemüsebrühe darübergießen und mind. 5-7 Min. ziehen lassen, abschütten und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Zucchinispaghetti auf 2 Teller verteilen und die Soße darauf verteilen.

5.TIPP : wer möchte serviert noch geriebenen Parmesan dazu:))))))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinispaghetti mit Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinispaghetti mit Bolognese“