Spaghetti Bolognese mit Leber und frischen Tomaten

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck gewürfelt 300 gr.
Schweineleber 2 Scheiben
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Balsamico 1 EL
Brühe instant 1 Tasse
Spaghetti 500 gr.
Cocktail Tomaten gelb 200 gr.
Cocktail Tomaten rot 200 gr.
Zwiebeln rot 2 Stk.
Petersilie glatt gehackt 3 EL
Majoran getrocknet 0,5 TL
Estragon getrocknet 0,5 TL
Pfeffer grün in Essig eingelegt 2 TL
Mehl 3 TL

Zubereitung

1.Leber würfeln und mit dem Mehl bestäuben. Speck in einer Pfanne auslassen, Leber zugeben und anbraten. Knoblauch zugeben und kurz braten. Mit Brühe ablöschen, Tomatenmark unterrühren und mit Balsamico und grünem Pfeffer abschmecken.

2.Auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Spaghetti bißfest garen. Tomaten halbieren, Zwiebeln achteln und in Segmente teilen. Petersilie hacken und mit den getrockneten Kräutern mischen.

3.Wenn die Spaghetti gar sind, abschütten und mit der Soße übergießen. Dann die Tomaten, Zwiebeln und Kräuter darüber verteilen.

4.Nach Geschmack mit Parmesan oder anderem Hartkäse servieren. Wer partout keine Leber mag: Leber durch Kalbs- oder Schweinefiletwürfel ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Bolognese mit Leber und frischen Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Bolognese mit Leber und frischen Tomaten“