Spaghetti Bolognese

40 Min leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti oder Spaghettini 300 g
Rinderhackfleisch 250 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Tomatenmark 2 EL
Kartotte 1 kleine
Tomaten 1 Dose, klein
Butterschmalz 1 TL
Basilikum, getrocknet 0,5 TL
Oregano, getrockent 0,5 TL
Salz, Pfeffer etwas
Aceto balsamico 2 TL
Sahne oder Creme fraiche 2 EL
frischen Parmesan 30 g
Fleischbrühe 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
7,8 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Butterschmalz heiß werden lassen. Das Hackfleisch krümelig anbraten, die Zwiebel, Knoblauch und Karotte mit Tomatenmark dazugeben und mit anrösten. Die Dosen-Tomaten etwas klein schneiden und mit dem Saft dazugeben. Mit etwa 200-300 ml Fleischbrühe angießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen.

3.Die Bolognese mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano und Aceto Balsamico abschmecken und mit der Sahne oder Creme fraiche verfeinern.

4.Die abgetropften Spaghetti mit der Bolognese anrichten und mit 2 EL frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

5.Als Beilage gemischten, grünen Salat dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Bolognese“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Bolognese“