Spaghetti mit getrockneten Tomaten

25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingszwiebeln 400 gr.
Knoblauchzehen 3
Getrocknete Tomaten in Öl 200 gr.
Spaghetti 400 gr.
Olivenöl 4 EL
Rucola 80 gr.
Parmesan 50 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2386 (570)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Frühlingszweibeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Spaghetti bissfest garen. Währenddessen Öl in einem großen Topf erhitzen, den Knoblauch, die Tomaten hineingeben mit Salz und Pfeffer würzen und 8 min. dünsten. Nach 4 Minuten die Frühlingszwiebeln hinzufügen und ggf. nochmals nachwürzen mit Salz und Pfeffer.Rucola waschen, trockenschleudern. Spaghetti abgießen und in dem Topf mit den sich darin befindenden Zutaten mischen und kurz erhitzen. Auf Tellern anrichten und mit Rucola garnieren (nicht erhitzen), schließlich Parmesan drüber hobeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit getrockneten Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit getrockneten Tomaten“