Pasta: Tagliatelle mit Zucchinisoße

Rezept: Pasta: Tagliatelle mit Zucchinisoße
die Reste mussten aus dem Kühlschrank
8
die Reste mussten aus dem Kühlschrank
00:15
13
3176
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Tagliatelle
2 Stück
Zucchini, klein, Rest
1 Stück
Knoblauchzehe frisch
1 Stück
Zwiebel frisch
1 Esslöffel
Sahneschmelzkäse, Rest
1 Ess
Frischkäse*, Rest
3 Esslöffel
Sahne, Rest
3 Esslöffel
Joghurt, Rest
1 Esslöffel
Tomatensoße*
1 Teelöffel
Rucolapesto*
1 Esslöffel
Tomatenbutter*
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1875 (448)
Eiweiß
10,9 g
Kohlenhydrate
59,0 g
Fett
18,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta: Tagliatelle mit Zucchinisoße

Geflügel Pikantes Hähnchen mit scharfen Mandeln
Restehackpfanne
Reste - Wok 1

ZUBEREITUNG
Pasta: Tagliatelle mit Zucchinisoße

1
Zwiebel und Knoblauch schälen . Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken.
2
Zucchini grob raspeln.
3
Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebel und den Knoblauch leicht anrösten. Zucchiniraspeln dazu geben und leicht anbräunen.
4
Nun Schmelz- und Frischkäse, Sahne, Joghurt, Pesto, Tomatensoße und Tomatenbutter zugeben und gut verrühren. Eventuell mit etwas Zucker abschmecken. Einmal aufkochen lassen.
5
Tagliatelle nach Anweisung kochen und die fertige Soße auf den Nudeln anrichten.
6
Wir haben dieses Mal einen Rucolasalat dazu gegessen.
7
*Links zu Soßen: Tomatensoße eingekocht Vorrat: Rucolapesto und Butter: Tomatenbutter mit Chili Frischkäse: Joghurt in ein mit einen Passiertuch ausgelegtes Sieb geben, zudecken, mit einem Stein o.ä. beschweren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Aus der Molke lassen sich tolle Drinks mixen. Den Frischkäse nach Belieben weiter verarbeiten.

KOMMENTARE
Pasta: Tagliatelle mit Zucchinisoße

Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
Das sieht sehr köstlich aus...LG Gisela
   H****h
Genau richtig zu meiner Zucchinischwemme ! und Pasta geht ja sowieso immer!
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Definitiv ein Gericht mit Schlemmer-Garantie! LG Andrea
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Auch Reste bleiben bei dir nicht verschont, schaut mal her ihr lieben Leute - hier bei Lunapina, da macht jeder Rezepte-Beute ;-) nun noch ein Gruß von mir,damit du weißt ich war hier Lg manuela
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Was sich aus Resten doch alles zaubern läßt, die Soße finde ich genial lecker, 5***** und LG, Michaela

Um das Rezept "Pasta: Tagliatelle mit Zucchinisoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung