"grobe" Tomatensoße

10 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten passiert 400 gr.
Tomatenpesto 3 TL
Tomatenmark 35 gr.
Zwiebel gehackt 0,5 Stück
Knoblauchzehe geschält 1 Stück
Majoran 1 TL
Oregano 1 TL
Thymian frisch etwas
Brühe 1 Schuss
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise

Zubereitung

Gerichte-Geschichte

1.Ursprünglich habe ich meine Tomatensauce als Beilage zu gefüllten Zucchini serviert. Durch Verfeinerung des Rezeptes hat die Soße aber sehr an Geschmacksnuancen gewonnen, sodass sie als "Hauptgericht" serviert werden kann und eignet sich damit ideal für vegetarische Nudelgerichte.

Zubereitung

2.Etwas Öl/flüssige Margarine erhitzen. Die Zwiebeln darin anschwitzen.

3.Passierte Tomaten, Tomatenpesto (am besten hausgemachtes) und Tomatenmark zugeben, aufkochen lassen.

4.Die restlichen Gewürze zugeben, mit etwas Brühe aufgießen.

5.Einkochen, reduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Serviervorschlag

6.Als Nudelgericht mit Spaghetti oder z.B. als Sauce zu gefüllten Zucchini oder Paprika servieren.

Tipp

7.Passiere die Soße und du erhältst eine feine Tomatensoße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"grobe" Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"grobe" Tomatensoße“