Ravioli in Tomatensoße

20 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Ravioli küchenfertig 250 g
Tomaten 3
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Tomatenpüree 120 g
Brühe 300 ml
Margarine 1 EL
Paprikapulver ½ TL
Ital. Gewürzmischung 1 EL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Na ja, die Ravioli kann man auch selber machen. Das trau ich mir aber ehrlich gesagt nicht unbedingt zu. Drum nehm ich da lieber Küchenfertige Pasta.

2.Ravioli in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen. Man gießt sie dann ab und lässt sie abtropfen.

3.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden.

4.In einem Topf die Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Tomatenwürfel dazugeben und diese mit dünsten, bis sie etwas zerfallen sind. Tomatenmark unterrühren, etwas angehen lassen und mit dem Tomatenpüree aufgießen. Alles verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und ital. Gewürzmischung würzen

5.Brühe zugießen und einmal kurz aufkochen. Dann die Herdtemperatur herabsetzen und die Tomatensoße ca. 15 Min. leicht köcheln lassen. Durch ein Sieb drücken, damit die Soße eine feine Konsistenz bekommt. Wieder in den Topf gießen.

6.Die Ravioli zugeben, damit diese in der Soße wieder warm werden.

7.Wer möchte kann sich etwas Parmesankäse darüber reiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli in Tomatensoße“