Tomaten-Tortiglioni mit Parmesan

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tortiglioni (oder Rigatoni) 250 g
kleine Rispentomaten 400 g
Zwiebel 1 mittelgroße
Knoblauchzehen 2
Olivenöl zum Anbraten 2 EL
Balsamico dunkel 1 EL
Tomatenmark 2 EL
Zucker 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Wasser etwas
Basilikum 1 gr. Bund
Parmesan etwas
Olivenöl zum Veredeln 3 EL

Zubereitung

1.Zu der Pasta sei gesagt, dass es natürlich auch ein Fertigprodukt sein kann. Wen aber die eigene Herstellung interessiert, der findet das Rezept unter folgendem Link: Tortiglioni oder Rigatoni

2.Für das Tomaten-Sugo die Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und die Hälften noch einmal vierteln. Zwiebel häuten, in kleine Würfel schneiden. Knoblauch häuten, fein hacken. Parmesan hobeln oder grob reiben, Basilikum grob hacken.

3.2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Wenn sie glasig sind, sie Tomaten (mit Haut und dem beim Zerschneiden entstandenen Saft) zugeben, alles gut vermischen und aufkochen lassen. Tomatenmark und Balsamico einrühren, Hitze halb herunter schalten, würzen und alles so lange köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen sind. Dabei evtl. immer einen kleinen Schuss Wasser zufügen, damit die Masse beim Einkochen nicht ansetzt und leicht dickflüssig-sämig bleibt. Es darf auf keinen Fall wässrig werden, also die Flüssigkeitszufuhr nur in kleinen Schritten und Mengen. Kurz vor dem Servieren dann die 3 EL Olivenöl und das gehackte Basilikum unterheben.

4.Parallel dazu die Pasta kochen (siehe Anleitung auf der Tüte oder im Pasta-Rezept).Wenn sie gar sind abgießen, gut abtropfen lassen und sofort mit dem pastösen Tomaten-Sugo vermischen. Auf Tellern anrichten, mit dem Parmesan betreuen.................und schmecken lassen...........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Tortiglioni mit Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Tortiglioni mit Parmesan“