Frühstück: Rote-Bete-Shakshuka mit Linsen

Rezept: Frühstück: Rote-Bete-Shakshuka mit Linsen
vegetarisches Gericht aus Israel; mit Feta überbacken; gesund und lecker im Herbst; schnelles Pfannengericht
6
vegetarisches Gericht aus Israel; mit Feta überbacken; gesund und lecker im Herbst; schnelles Pfannengericht
00:20
3
1850
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Tomatensoße, 325 ml
150 ml
Wasser
1 Stk.
große Rote Bete
1 Handvoll
rote Linsen
2 Stk.
Eier
60 g
Fetakäse
30 g
Pinienkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
12,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Frühstück: Rote-Bete-Shakshuka mit Linsen

jerakot simantov

ZUBEREITUNG
Frühstück: Rote-Bete-Shakshuka mit Linsen

1
Zunächst in einer Pfanne die Tomatensoße mit dem Wasser aufkochen lassen. Rote Linsen und die geschälte grob geraspelte Rote Bete dazugeben. Bei aufgelegtem Deckel ca. 8 Minuten köcheln lassen.
2
Für die beiden Eier je eine kleine Mulde in die Soße drücken und die Eier darin aufschlagen. Den Käse um die Eier herum bröseln. Deckel auflegen und die Eier bei kleiner Hitze stocken lassen, bis das Eiweiß fest ist. Dauert in etwa 5 Minuten. Das Eigelb darf ruhig noch flüssig sein. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und anrichten.
3
Dazu schmeckt entweder Brot, Reis, oder man backt Süßkartoffelscheiben ca. 20 Minuten im Ofen und kleckst dann etwas vom Shakshuka darüber.

KOMMENTARE
Frühstück: Rote-Bete-Shakshuka mit Linsen

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
du hast dich damit übertroffen. super rz, zutaten und fotos. fein! glg tine
Benutzerbild von Divina
   Divina
Mal eine ganz interessante Variante, ein paar frische Kräuter würde ich noch darüberstreuen für den letzten Schliff. LG, Alexandra
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das ist eine tolle Variante des Originals und ich bin sicher, dass das ebenso gut schmeckt. Für Rote-Bete-Fans eine Bereicherung ihres Speiseszettels.

Um das Rezept "Frühstück: Rote-Bete-Shakshuka mit Linsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung