Pochierte Eier mit süß-saurer Specksauce

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 4
Essig 1 Tasse
Wasser 1 l
Salz 2 EL
FÜR DIE SAUCE : etwas
Butter 1 EL
Zwiebel gewürfelt 4 EL
Räucherspeck, gewürfelt 4 EL
Mehl 1,5 EL
Weißwein 1 Schuss
Fleischbrühe 0,35 l
Süßer Senf etwas
Sahne etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Für die Sauce die Butter erhitzen, Speckwürfel und Zwiebeln hell anschwitzen. Das Mehl einrühren, kurz angehen lassen, und mit einem guten Schuß Weißwein ablöschen.

2.Mit der Fleischbrühe aufgiessen und glattrühren. Auf kleiner Flamme 15 Min. köcheln lassen.

3.Mit dem Senf, Essig, Sahne,Salz und Pfeffer abschmecken.

4.In einem Topf mit kochenden Wasser das Salz auflösen und den Essig zugeben. Die Eier einzeln auf eine Untertasse schlagen, das Wasser mit einem Löffel kreisend in Bewegung setzen, und nacheinander in's Wasser gleiten lassen. Platte abschalten und je nach Eigröße ca. 5 Min. ziehen lassen.

5.Hinweis: Möglichst ganz frische Eier verwenden, dann zieht sich das Eiweiß schön zusammen. Bei mir hat es wieder einmal nicht so richtig geklappt.

Auch lecker

Kommentare zu „Pochierte Eier mit süß-saurer Specksauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pochierte Eier mit süß-saurer Specksauce“