Eier: Verlorene Eier auf Kräutersoße mit Schwenkkartoffeln

Rezept: Eier: Verlorene Eier auf Kräutersoße mit Schwenkkartoffeln
ein herrlich leichtes Sommeressen
7
ein herrlich leichtes Sommeressen
00:45
9
5183
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
die Eier
8 Stück
Eier Freiland
2 Esslöffel
Salz
5 Esslöffel
Essig
2 Liter
Wasser
die Kräutersoße*
25 Gramm
Butter
1 Esslöfflel
Mehl
200 ml
Wasser
100 ml
Sahne
1 Teelöffel
gekörnte Gemüsebrühe*
1 Teelöffel
Zucker
1 Hand voll
frischer Kräuter - Petersilie, Giersch, Schnittlauch, Rucola, Basilikum, Dill,
Salz und Pfeffer
die Kartoffeln
8 Stück
Kartoffeln festkochend, mittelgroß
1 Esslöffel
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
125 (30)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
3,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Eier: Verlorene Eier auf Kräutersoße mit Schwenkkartoffeln

Pochiertes Kalb an verschiedenen Pürees
Pochierte Gelbschwanzmakrele mit Blutwurstgröstel und Kartoffel-Senfsoße

ZUBEREITUNG
Eier: Verlorene Eier auf Kräutersoße mit Schwenkkartoffeln

die verlorenen Eier
1
Wasser zum Kochen bringen und Salz und Essig hinzufügen. Die Eier einzeln in eine Tasse oder einen Suppenschöpfer aufschlagen und vorsichtig ins kochende Wasser gleiten lassen.
2
Nun drei (wachsweich) bis fünf (hart) Minuten kochen lassen. Anschließend mit einem Schaumlöfel vorsichtig aus dem Wasser heben.
die Kräutersoße*
3
Sämtliche Kräuter verlesen und fein hacken.
4
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl einrühren und eine helle Einbrenne herstellen. Mit Wasser aufgießen. Mit Gemüsebrühe, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Ca. fünf Minuten köcheln lassen
5
Die Kräuter und die Sahne einrühren und gegebenfalls nochmals abschmecken.
die Kartoffeln
6
Kartofeln mit der Schale gar kochen, schälen und halbieren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln hineingeben. Salzen und pfeffern und unter mehrmaligem Wenden bräunen lassen.
das Finish
7
Etwas Soße auf einen vorgewärmten Teller geben, das Ei darauf plazieren und mit ein paar Kartoffelhälften anrichten. Mit einem frischen Dillzweig garnieren.
8
* Wer nicht ganz auf "Fleisch" verzichten möchte, schneidet noch 150 g gekochten Schinken in Würfel und gibt diesen mit in die Soße (siehe Bild)
9

KOMMENTARE
Eier: Verlorene Eier auf Kräutersoße mit Schwenkkartoffeln

Benutzerbild von Test00
   Test00
"ein herrlich leichtes Sommeressen". Da stimme ich dir voll zu. Kommt bei uns in Varationen oft auf den Tisch. Dein Gericht kann man nicht besser beschreiben und zubereiten. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ich kenne das in dieser Art und Weise nicht, die einzelnen Zutaten mag ich alle, von daher würds mir in der Kombination auch bestimmt sehr gut schmecken. Fein angerichtet obendrein!
Benutzerbild von tweety2009
   tweety2009
das wird uns auch schmecken. LG Udo
Benutzerbild von Miez
   Miez
... is´ ja prima geworden, finde ich. Hätt´ ich übrigens auch Lust drauf. Grüß´le, micha
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das ist was für mich. Denn Schinken brauche Ich jetzt nicht unbedingt. Denn lasse ich Dir. Aber den Rest sehr gerne. LG Brigitte

Um das Rezept "Eier: Verlorene Eier auf Kräutersoße mit Schwenkkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung