Brokkoli und Tofu mit Erdnuss-Soße; vegetarisches, asiatisches Gemüse-Gericht

Rezept: Brokkoli und Tofu mit Erdnuss-Soße; vegetarisches, asiatisches Gemüse-Gericht
gesund, lecker und schnell; auch für Gäste im Rahmen eines Menüs geeignet
6
gesund, lecker und schnell; auch für Gäste im Rahmen eines Menüs geeignet
00:50
4
4942
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Brokkoli, ca. 1,2 kg
2 cm
Ingwer
2 Stk.
Zwiebeln
1 Stk.
Knoblauchzehe
1 Stk.
rote Chilischote
2 EL
Erdnussöl
1 EL
Kokosblütenzucker, alternativ brauner Zucker
50 ml
Sojasoße
500 ml
Gemüsebrühe
5 EL (gestrichen)
Erdnussmus
150 g
Sahne
1 EL
Speisestärke
250 g
Tofu
1 Stk.
Bio-Limette
30 g
Erdnüsse oder Pistazien
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
14,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brokkoli und Tofu mit Erdnuss-Soße; vegetarisches, asiatisches Gemüse-Gericht

Blumenkohl-Erdnuss-Curry mit Roobois-Tee
Wachtelbrüstchen auf Wokgemüse mit Erdnuss-Koriander-Soße

ZUBEREITUNG
Brokkoli und Tofu mit Erdnuss-Soße; vegetarisches, asiatisches Gemüse-Gericht

1
Den Brokkoli in Röschen teilen. Alles waschen und dann die Stiele der Länge nach halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Röschen und Stiele getrennt in Schüsseln bereit stellen.
2
Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und jeweils fein würfeln. Der Ingwer kann nach Belieben auch gerieben werden. Die Chilischote längs halbieren, von den Kernen befreien und ebenfalls fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Ingwer, Zwiebel, Knoblauch und Chili ca. 4 Minuten andünsten.
3
Den Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren lassen. Mit Sojasoße ablöschen. Die Gemüsebrühe dazugießen. Jetzt die Hitze etwas erhöhen und unter gelegentlichem Rühren ein paar Minuten offen köcheln lassen. Erdnussmus und Sahne unterrühren und weitere 5 Minuten kochen lassen.
4
Je nach Konsistenz der Soße kann man nun die Speisestärke mit 3 EL kaltem Wasser anrühren und in die Soße rühren. Aufkochen lassen. Bei mir reicht aber das Einköcheln bereits aus, um die Soße schön cremig und dickflüssig werden zu lassen, somit lasse ich die Speisestärke weg.
5
Den Tofu würfeln und in der Soße ziehen lassen. Die Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Etwas Schalenabrieb beiseite stellen, den Rest mit dem ausgepressten Limettensaft zur Soße geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
6
Die Brokkolistiele in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen, dann die Röschen dazugeben und weitere 5 Minuten im offenen Topf gar kochen. Abgießen und den Brokkoli unter die Soße rühren.
7
Auf Tellern anrichten und mit gehackten Erdnüssen oder Pistazien und Limettenabrieb bestreuen. Dazu passt z. B. Reis, Quinoa, Ebly etc...

KOMMENTARE
Brokkoli und Tofu mit Erdnuss-Soße; vegetarisches, asiatisches Gemüse-Gericht

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!....ein gelungenes Rezept, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
klingt ja total lecker... LG Dieter
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine feine würzige Kombi mit viel Aroma und Geschmack ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Test00
   Test00
Wechsel nur den Tofu (mag ich nicht), gegen knusprig gebratenen Seitan aus und dann ist es ein leckeres Gericht nach meinem Geschmack. LG. Dieter

Um das Rezept "Brokkoli und Tofu mit Erdnuss-Soße; vegetarisches, asiatisches Gemüse-Gericht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung