Scharfe Hähnchen-Reis-Pfanne

1 Std 20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basmati-Reis 2,5 Tasse
Hähnchenbrustfilet 800 g
Zwiebel 1
Frühlingszwiebel 3
Lauch 1
Paprika rot 2
Zucchini 1
Möhren 2
Olivenöl 1 EL
Rapsöl etwas
Ajvar 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Paprika scharf etwas
Chilli rot 2
Chillipulver etwas

Zubereitung

1.Für die Marinade: Ajvar, Olivenöl, Salz, Pfeffer, die kleingehackten Chillis, Paprika scharf und edelsüß sowie das Chillipulver vermengen.

2.Die Hähnchenbrust waschen, von Sehnen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend die Stücke mit der Marinade vermengen. Jetzt das Fleisch in der Marinade mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.

3.Das gesamte Gemüse (abgesehen von den Zwiebeln) in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel wird in kleine ganz feine Stücke geschnitten. Die Frühlingszwiebeln werden in Ringe geschnitten, wobei die dunklen Enden seperat aufbewahrt werden (siehe Abb.).

4.In einem Topf etwas Butter erhitzen. Dann die Zwiebeln in den Topf geben und glasig werden lassen. Anschließend die 2,5 Tassen Reis hinzugeben und umrühren bis der Reis sich anfängt zu verfärben und gut zu riechen. Dann das Ganze mit knapp fünf Tassen Leitungswasser abgießen. Jetzt den Reis salzen. Zusätzlich kann man dem Wasser etwas Chillipulver hinzufügen. Das Ganze nun leise mit halb abgedecktem Topf köcheln lassen. Wichtig: Nur vorsichtig umrühren, sonst wird der Reis matschig und achtgeben, dass der Reis nicht anbrennt! Der Reis sollte fertig sein, wenn das Wasser vollständig verdampft ist. Der Reis sollte jetzt gar sein und noch ein bisschen Restbiss haben. Beiseite stellen. Wenn der Reis zu schnell gar wird, einfach den Deckel beim köcheln wegnehmen, sollte der Reis zu langsam garen. Temperatug runter stellen und Deckel ganz drauf :)

5.Währenddessen in der Pfanne Rapsöl erhitzen und das marinierte Fleisch scharf anbraten. Wenn das Fleisch gar ist, dieses aus der Pfanne nehmen und das Gemüse mit Olivenöl in der Pfanne anbraten. Dabei zuerst die Paprika und die Möhren in die Pfanne geben. Dann die Zucchini und die hellen Frühlingszwiebeln und schließlich dann den Lauch. Das Gemüse mit den gesamten Gewürzen würzen. Chillipulver am persönlichen Schärfegeschmack abmessen ;)

6.Hähnchenfleich wieder hinzugeben und den Reis untermengen. Das Ganze ein weiteres Mal Abschmecken und Nachwürzen. Schließlich die grünen Frühlingszwiebeln unterheben und servieren.

7.Bon Appetit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Hähnchen-Reis-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Hähnchen-Reis-Pfanne“