Knusprig frittierte Hähnchen – Unterkeulen mit Reis

40 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen Unterkeulen 4
Öl zum Frittieren etwas
Mehl 3 EL
für die Marinade: etwas
Chinesische Soja-Sauce etwas
China Gewürz-Zubereitung etwas
Cayenne-Pfeffer etwas
Ingwer gerieben etwas
................................... ...........
Naturreis 1 Tasse
Zwiebel 1
Hühnerbrühe 600 ml
Salz, Cayennepfeffer etwas
Tomatenmark 1 TL
Öl 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Für die Marinade, alle angegebenen Zutaten gut vermengen. Die Hähnchen -Unterkeule gründlich in der Marinade wenden/einreiben und ca. 2 Std. abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen

2.Die Unterkeulen aus der Marinade heben, abtropfen lassen und im Mehl wenden.

3.In einem Topf mit Öl auf ca. 170 ° erhitzen und die Keule darin goldgelb frittieren. Die Backzeit je na Größe ca. 7 Min .

4.Derweil Zwiebel abziehen und feinschneiden. In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen, bis sie weich und glasig wird. Den Reis zufügen und kurz mit dünsten, anschließend mit heißer Brühe ablöschen. Langsam köcheln lassen bis die ganze Brühe aufgebracht / aufgesogen ist, ständig rühren damit der Reis nicht ansetzt. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark würzen. Der Reis sollte bissfest sein und eine cremige Konsistenz haben. Zugedeckt ruhen lassen (Reis vor dem Kochen im kalten Wasser abspülen).

5.Beilage: Reis, Kartoffelecken, frischer gemischter Salat der Saison.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprig frittierte Hähnchen – Unterkeulen mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprig frittierte Hähnchen – Unterkeulen mit Reis“