Innenfilets von der Hähnchenbrust

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust-Innenfilets 400 g
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz etwas
Paprika edelsüß etwas
Mehl zum Mehlieren etwas
Ei aufgekleppert 1
Semmelbrösel zum Panieren etwas
Markenbutter 20 g
Öl 1 Esslöffel
Für die Soße:
Kumquat frisch in Scheibchen 150 g
Weißwein trocken 100 ml
Hühnerbrühe 100 ml
Orangenmarmelade 1 Esslöffel
Speisestärke angerührt etwas
Cointreau 2 essl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
15,5 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Pfeffer, Salz und Paprika einreiben.

2.Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, dann das Fleisch mehlieren, anschließend durch das aufgeklepperte Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Im erhitzten Fett pro Seite etwa 4 bis 5 Minuten lang bei milder Temperatur goldgelb braten - aus der Pfanne heben und warmhalten.

3.Für die fruchtige Soße die Kumquat-Scheibchen im verbliebenen Pfannenfett kurz anbraten, dann sofort mit Weisswein ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen.

4.Die Hühnerbrühe dazugeben, auch die Orangenmarmelade - dann noch einmal aufkochen lassen, mit angerührter Stärke leicht binden und die köstliche Soße mit Cointreau abgeschmeckt zu den Brustfilets servieren.

5.Dazu paßt eine Portion körnig gekochter Butterreis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Innenfilets von der Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Innenfilets von der Hähnchenbrust“