Spanferkelkarree mit Biersauce,Laugenbrezelknödel und Rahmwirsing

Rezept: Spanferkelkarree mit Biersauce,Laugenbrezelknödel und Rahmwirsing
02:10
5
267
4
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1 kg
Spanferkelkarree
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
180 gr.
Zwiebelspalten
350 ml
Weizenbier (Weißbier) dunkel
2 Stück
Knoblauchzehe geschält und angestoßen
Kümmel gemahlen
220 gr.
Laugenbrezel alt,gewürfelt
Muskatnuss frisch gerieben
2 Stück
Eier Freiland
750 gr.
Wirsingblätter
100 ml
Sahne
60 gr.
Speck durchwachsen,fein gewürfelt
1 Stk.
Schalotte fein gewürfelt
1 Esslöffel
Blattpetersilie fein gehackt
Butter
75 gr.
Zwiebelwürfelchen
220 ml
heisse Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.06.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
11,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spanferkelkarree mit Biersauce,Laugenbrezelknödel und Rahmwirsing

Spaghettiallerlei aus da Knofiküche
Halsgratzigeunerpfännchen

ZUBEREITUNG
Spanferkelkarree mit Biersauce,Laugenbrezelknödel und Rahmwirsing

Fleisch
1
Karree küchenfertig putzen.Die Schwarte rautenförmig einschneiden.Mit Salz,Pfeffer und Kümmel einreiben.Braten auf ein Gitter, über einer Fettpfanne,legen. Zwiebelachtel mit Knoblauch auf die Fettpfanne verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ( Umluft ) ca.100 Minuten braten. Jede 15 Minuten mit etwas Bier und jeweils 80 ml schwach gesalzenem Wasser begießen.Wenn die Schwarte nicht knusprig genug ist,die letzten vier Minuten den Grill zuschalten.
Knödel
2
Zwiebelwürfelchen mit etwas Butter dünsten.Brezelwürfelchen mit den Zwiebeln mischen und mit der heissen Milch begießen.Eine Stunde ziehen lassen.Mit Salz,Pfeffer und Muskat würzen.Die Eier unterheben.Ein Bogen Alufolie einfetten. Die Masse darauf längs verteilen und zu einer Rolle formen.Fest verschliessen und in leicht köcheldem Wasser 20 Minuten gar ziehen lassen.Auspacken und in Scheiben oder etwas grössere Stücke portonieren.
Wirsing
3
Aus dem Wirsing die dicken Rippen entfernen.In mundgerechte Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen.Speck und Schalotte darin andünsten.Wirsing zufügen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen.Sahne zugeben und weitere fünf Minuten einköcheln lassen.Mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken
Sauce
4
Braten in Alufolie warm halten. Bratenflüssigkeit in einem Topf geben und aufkochen.Etwas reduzieren lassen.Bei Bedarf mit Speisestärke oder Butter abbinden.Nochmals abschmecken.
Anrichten
5
Fleisch in Portionsstücke teilen.Wirsing auf Teller geben.Fleisch daran anlegen. Knödel dazulegen.Mit der Sauce nappieren.

KOMMENTARE
Spanferkelkarree mit Biersauce,Laugenbrezelknödel und Rahmwirsing

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
dazu sage ich nicht nein. ein leckerer krustenbraten geht immer...lg irmi
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr Leckeres Gericht. lg dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ein sehr sehr schönes Rezept und ganz nach meinem Gusto !!!
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Einfach super. Da spielen meine Geschmacksknospen doch glatt verrückt.Schön wieder was von Dir zu sehen. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das Spanferkel auf Foto Nr.6 hat es mir angetan. Wie appetitlich sieht das denn aus .-)) Regt meine Geschmacksnerven so an, dass mir das Wasser im Mund zusammen läuft. Ich bin ja nicht der Fleischfan, aber da würde ich sofort zuschlagen. Ich sammel mal ein, wenn Du gestattest. Danke für die Rezeptur und ... DAUMEN hoch würde ich doch dazu sagen. Mein GöGa wird sich freuen, da bin ich mir ganz sicher :-)))) GlG ~Geli~

Um das Rezept "Spanferkelkarree mit Biersauce,Laugenbrezelknödel und Rahmwirsing" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung