Entenbrust in Orangensoße mit Kartoffelgratin und Zuckerschoten

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Entenbrust 1 Stk.
Orangen 1 Stk.
Weißwein 200 ml
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Honig 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Meersalz 1 Prise
Kartoffelgratin: etwas
Kartoffeln 3 Stk.
Sahne 100 ml
Milch 200 ml
Knoblauchzehe 1 Stk.
Muskat 1 Msp
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Prise
Zuckerschoten: etwas
Zuckerschoten 2 EL
Butter 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Das Fleisch mit Küchenkrepp säubern und die Fettschicht mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, dabei aber nicht bis aufs Fleisch durchschneiden.

2.In einer Pfanne mit Deckel Butter aufschäumen und die Entenbrust mit der Fettseite nach unten scharf anbraten, dann wenden. Anschließend Weißwein angießen, den Deckel schließen und bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

3.In der Zwischenzeit die Orange(n) auspressen. Nach ca. 10 Minuten das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in einer feuerfesten Form warm stellen bzw. mit Alufolie abdecken. Den Orangensaft in die Pfanne gießen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Bei starker Hitze reduzieren lassen und Honig hinzufügen. Wenn die Soße eine sirupartige Konsistenz annimmt und Blasen wirft, nochmals abschmecken.

4.Zwischenzeitlich die Entenbrust mit der Fettseite nach oben und diese mit großem Meersalz bestreut unter dem Ofengrill ca. 3 bis 5 Minuten knusprig grillen. Dann die Brust herausnehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Die Soße auf einen angewärmten Teller als Spiegel angießen und die im Idealfall rosa gebratene und aufgeschnittene Entenbrust darauf legen.

5.Für das Kartoffelgratin die Kartoffeln schälen und in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden (beim Hobeln würden sie zu dünn). Dann mit Milch und Sahne in einen Topf geben und erhitzen, Knoblauch dazupressen, salzen, pfeffern und mit frisch geriebenem Muskat abschmecken. Die Kartoffelscheiben sollten komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein. Ca. 7 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze kochen und dann in eine feuerfeste (Auflauf-)Form geben. Im Backofen bei ca. 150 °C ungefähr 35 bis 40 Minuten garen - wenn die Oberfläche langsam braun wird, ist das Gratin fertig.

6.Die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser kurz blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Dann abtropfen lassen und kurz vor dem Servieren in zerlassener Butter schwenken. Eventuell mit frischem Pfeffer und etwas Salz nachwürzen.

7.Zuckerschoten und Gratin werden zum Servieren neben die Entenbrust auf dem Teller angerichtet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust in Orangensoße mit Kartoffelgratin und Zuckerschoten“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust in Orangensoße mit Kartoffelgratin und Zuckerschoten“