Schweinekotelettbraten am Stück an Wirsing und Kartoffeln

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinekotelett im ganzen mit Knochen 1,2 kg
Salz, Pfeffer etwas
Suppengemüse 0,5 Bund
Zwiebel 1 Stück
Fleischbrühe 0,125 ltr
weißer Portwein 100 ml
Tomatenmark 1 EL
***für den Wirsing***
frischer Wirsing 1 kg
Gemüsebrühe 0,5 ltr
Zwiebel, gewürfelt 0,5 Stück
Sahne 0,5 Becher
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Butaris zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
165 (40)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 150 Grad vorheizen (keine Umluft), das Fleisch abbrausen, trocken tupfen. Von überflüssigem Fett - sofern man das nicht mag - befreien, salzen und pfeffern. In heißem Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Aus dem Topf nehmen, nun die Zwiebeln zusammen mit dem klein geschnittenen Suppengemüse und einem EL Tomatenmark anbraten.

2.Ist es goldgelb mit Brühe und dem Portwein ablöschen und das Kotelettstück wieder hineingeben. Nun alles in den Ofen schieben und dort für cirka 70 Minuten belassen. (Garprobe)

3.In der Zwischenzeit den Wirsing vorbereiten. Dazu den Strunk entfernen und die Blätter von den harten Blattrippen befreien, grob zerschneiden, gut ausspülen und dann in der Brühe für cirka 20 Minuten garen. abgiessen. Nun die Zwiebeln in Fett leicht anrösten, den Wirsing zufügen, dann die Sahne und Salz, Pfeffer und Muskat zugeben, alles leicht vermischen und warm halten.

4.Nun den Kotelettbraten aus dem Ofen nehmen, beiseite - jedoch mit Folie abgedeckt - stellen und die Sauce durch ein feinmaschiges Sieb geben. Wer mag, kann diese leckere Sauce - nachem sie nochmals abgeschmeckt wurde - mit etwas Mondamin binden. Den Braten von den Knochen entfernen und in Scheiben aufschneiden. Zusammen mit dem Wirsing und den Kartoffeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinekotelettbraten am Stück an Wirsing und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinekotelettbraten am Stück an Wirsing und Kartoffeln“