Subz Khara Masala

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erdnussöl 150 ml
Ingwer geraspelt 6 TL
Knoblauch gehackt 3 TL
Frühlingszwiebeln, gehackt 100 g
grüne Bohnen, in Stücke geschnitten 100 g
Erbsen grün frisch 100 g
Karotten in Würfel 100 g
Kartoffeln in Würfel 150 g
Brokkoli oder Blumenkohl in kleinen Röschen 250 g
Gelbwurzel/ Kurkuma 0,5 TL
Cayennepfeffer 1 TL
Tomaten, gehackt 100 g
Chilischote grün, gehackt 1
Chilischote rot, gehackt 1
Koreandergrün, oder im Glas in Öl 20 g
Joghurt 250 g
Bockshornkleepulver oder 2 TL
Bockshornkleeblätter 4 EL
Salz etwas
Wasser 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
8,4 g
Fett
18,6 g

Zubereitung

1.Öl im Wok erhitzen und Ingwer und Knobi darin ca 30 Minuten unter rühren anbraten. Zwiebeln dazugeben und auch ca. 1 Minuten mitbraten. Dann Bohnen, Erbsen, Karotten, Kartoffeln und Brokkoli/Blumenkohl und ca. 1 Minuteanbraten, dann Gelbwurz und Cayennepfeffer zugeben und gut verrühren!

2.Gehackte Tomaten, Chilischoten und Koreandergrün in den Wok geben und 1 Minute weiterbraten! Dann langsam unter rühren den Joghurt dazugeben und mit Wasser ablöschen. Zum Kochen bringen, Hitze runterschalten und mit Deckel ca. 15 Minuten gar kochen

3.Mit Salz abschmecken! UND WEMS ZU SCHARF IST, JOGHURT DAZU ESSEN!

4.Dazu passt mein Knoblauchbrot LEHSUNI NAAN aus meinem KB!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Subz Khara Masala“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Subz Khara Masala“