Indisches Süßkartoffel-Korma-Curry

Rezept: Indisches Süßkartoffel-Korma-Curry
vegetarisch, gesund und lecker
vegetarisch, gesund und lecker
00:50
2
9145
16
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 EL
Mandelblättchen
1 Stk.
große Süßkartoffel
2 EL
Kokosöl
2 Stk.
Zwiebeln
1 Stk.
Knoblauchzehe
2 cm
Ingwer
1 Stk.
rote Chilischote
2 EL
Korma-Currypaste
nach Belieben schwarze und gelbe Senfkörner und Kreuzkümmel
1 Dose
Kichererbsen, 400 g
200 g
TK-Blumenkohl
1 Stk.
Zitrone
1 TL
Zucker
Salz, Pfeffer
150 g
Joghurt
100 g
Feta
0,5 Bund
Koriander
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
27,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Indisches Süßkartoffel-Korma-Curry

ZUBEREITUNG
Indisches Süßkartoffel-Korma-Curry

1
Die Mandelblättchen ohne Fett in einem großen Topf anrösten, bis sie zu duften anfangen. Danach beiseitestellen. Die Süßkartoffel mit dem Sparschäler schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Kokosöl in dem Topf erhitzen und die Süßkartoffelwürfel darin ca. 5 Minuten anbraten.
2
In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr feini hacken. Die Chilischote längs halbieren, von den Kernen befreien und ebenfalls fein hacken. Alles zu den Süßkartoffeln geben und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren mitbraten.
3
Die Currypaste einrühren und kurz mitrösten. Wenn man weitere indische Gewürze verwenden möchte, kann man jetzt auch noch schwarze oder gelbe Senfkörner, oder ganzen Kreuzkümmel (Cumin) dazugeben.
4
Die abgetropften Kichererbsen dazugeben. Mit ca. 400 - 500 ml Wasser auffüllen und aufkochen lassen. Die gefrorenen Blumenkohlröschen dazugeben und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt.
5
Den Saft der Zitrone auspressen und mit dem Zucker unterrühren. Probieren und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Joghurt entweder unterrühren oder erst beim Anrichten darüberklecksen. Das Curry mit zerbröseltem Feta, gehacktem Koriander und Mandelblättchen bestreuen und mit Reis servieren.

KOMMENTARE
Indisches Süßkartoffel-Korma-Curry

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das gefällt mir gut. Ist mit diesen tollen Gewürzen geschmacklich der Burner. LG. Dieter
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein indischer Genuss, ganz nach meinem Geschmack ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Indisches Süßkartoffel-Korma-Curry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.