Chili con Carne ...

30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch vom Rind 400 g
Öl zum Braten 2 Esslöffel
Zwiebeln grob gehackt 2 große
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 2
Rotwein 150 ml
Tomaten stückig 1 kl. Dose
Tomaten passiert 1 kl. Dose
Maiskörner 1 kl. Dose
Fleischbrühe 300 ml
Paprika edelsüß 1 Esslöffel
Ajvar scharf 2 Esslöffel
Chiliflocken 1 Teelöffel
gewürzter Pfeffer 0,25 Teelöffel
Thymianblättchen 1 Teelöffel
Kidneybohnen 2 kl. Dosen

Zubereitung

1.Das Hackfleisch im erhitzten Öl goldbraun anbraten, die grob gehackten Zwiebeln dazugeben und weiterbraten, bis auch sie braun angebrutzelt sind. Den Pfannen-Inhalt etwas zur Seite schieben und das Tomatenmark leicht anrösten. Den gehackten Knoblauch zufügen und noch eine Minute lang mitbraten lassen.

2.Mit dem Rotwein ablöschen, die stückigen und die passierten Tomaten, auch die Maiskörner und die Fleischbrühe zufügen und alles mit Paprika, Ajvar, Chiliflocken, Pfeffer und Thymian gewürzt einmal aufkochen, dann bei milder Hitze etwa 15 Minuten durchgaren.

3.Erst jetzt die Kidneybohnen in den Eintopf rühren, erhitzen und noch ein paar Minuten durchziehen lassen, dann abschmecken und servieren.

4.Wer es gerne "scharf" mag, gibt noch ein paar Tropfen Tabasco dazu - etwas milder wird das Gericht mit einem Schuß Sahne. Wir lieben das Chili con Carne "scharf", denn schließlich ist es ein Chili! Ich serviere es mit frischen Baguette-Scheibchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne ...“