Gulaschsuppe - meine Art und schön feurig - aber wahrscheinlich die 3876 Version

Rezept: Gulaschsuppe - meine Art und schön feurig  - aber wahrscheinlich die 3876 Version
Foto
14
Foto
35
1734
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
schieres Rindfleisch - Bratenstück
4 Stück
Paprikaschoten geputzt und in grobe Würfel geschnitten
4 Stück
Chilis kleingeschnitten
5 Stück
Knoblauchzehen
6 Stück
Tomaten gehäutet und gewürfelt
1 EL
Tomatenmark
Kümmel nach Geschmack
Majoran nach Geschmack
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
0,5 ltr
Fleischbrühe
3 Stück
große Zwiebeln grob geschnitten
4 Stück
große Kartoffeln, geschält und gewürfelt
Schmalz für das Gulasch
200 ml
Rotwein trocken
1 Schuß
Tabasco
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulaschsuppe - meine Art und schön feurig - aber wahrscheinlich die 3876 Version

ZUBEREITUNG
Gulaschsuppe - meine Art und schön feurig - aber wahrscheinlich die 3876 Version

1
In einem großen Topf das Schmalz erhitzen und das in mundgerechte Würfel geschnittene Rindfleisch portionsweise anbraten. Sobald alles gut Farbe genommen hat, die Zwiebeln dazugeben, kurz mitrösten. Nun das Tomatenmark zufügen und mit etwas Brühe ablöschen, ebenfalls den Rotwein angießen.
2
Nun kommen die Paprikaschoten, die Chilis, die Tomaten, der Knoblauch dazu. Kurz einkochen lassen, dann salzen, pfeffern, den Cayennepfeffer und Majoran zugeben. Das ganze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dann die in Würfel geschnittenen Kartoffeln zugeben. Je nach Zartheit des Fleisches nochmals 1/2 Stunde "simmern" lassen, bis das Fleisch schön gar ist.
3
Die Gulaschsuppe nochmals abschmecken, evtl. nachwürzen und mit frischem Bauernbrot oder einem knackigen Baguette servieren.

KOMMENTARE
Gulaschsuppe - meine Art und schön feurig - aber wahrscheinlich die 3876 Version

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Hi Rosi, sieht doch super aus - Deine Gulaschsuppe?! Feurig ist sowieso meins, ich drucke es mir mal aus und entscheide für's kommende Konzert im "Gremium". Du weißt was ich meine. 5*****chen sind Dir gewiß.
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Immer wieder lecker! Vielleicht bekommst Du ja auch 3876 Bewertungen, das wär doch was! :o) Von mir jedenfalls 5* und liebe Grüsse! Ellen
   W****u
Rosi, und wenn es die 5000te Version einer Gulaschsuppe ist, lecker ist die auf jeden Fall! Goldige 5* und lG Petra
Benutzerbild von marcella62
   marcella62
Ich liebe es freurig....und Deine Version ist echt super........LG Ulrike
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
egal die wievielte Version Gulaschsuppe feurig ist genau das richtige beidem Wetter da wirds's schön warm von innen ***** ;o)

Um das Rezept "Gulaschsuppe - meine Art und schön feurig - aber wahrscheinlich die 3876 Version" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung