Gulaschsuppe

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulter 500 g
Rinderfond 800 ml
Rotwein Merlot 200 ml
Tomaten aus der Dose 400 g
Paprikaschote rot 1
Kartoffeln festkochend 3 mittelgross
Zwiebeln 2 mittelgross
Knoblauchzehe 1
Tomatenmark 1 EL
Paprikapulver edelsüß 1 EL
Majoran 1 TL
Kümmel gemahlen Prise
Würfelzucker 1 Stk.
Chilipulver etwas
Cayenne Pfeffer wenig
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl etwas
Saure Sahne etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
4 Std

Zubereitung

1.Schweineschulter in kleine Stücke schneiden und bei Seite stellen. Dosentomaten und Majoran mit einem Stabmixer pürieren. Nun Zwiebel, Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden und in eine Schale geben. Einen Topf erhitzen, mit etwas Öl das Fleisch portionsweise scharf anbraten, anschließend wieder aus dem Topf nehmen.

2.Die Zwiebelwürfel, Knoblauchzehe in Öl kurz anbraten, Tomatenmark mit Zucker zugeben, kurz anrösten (nicht anbrennen lassen), mit Rinderfond den pürierten Tomaten und dem Rotwein ablöschen. Das Fleisch dazu geben, mit Salz+Pfeffer, Chilipulver (nach belieben), Paprikapulver etwas Kümmel und Cayenne Pfeffer würzen. Die Gulaschsuppe für 30 min bei niedriger Stufe etwas köcheln lassen. Während die Suppe köchelt kann die Kartoffel geschält, und in kleine Stücke geschnitten werden. Nun werden die Kartoffelwürfel für ca. 15-30min. in den Topf gegeben. Zum Schluss noch die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden, mit Öl scharf anbraten, zur Suppe geben. Wenn die Kartoffeln gar sind, die Suppe abschmecken und fertig. Ich lasse die Suppe noch 1-2 Stunden ruhen bevor ich sie erneut erwärme zum Verzehr.

3.Auf die bereits angerichtete Suppe ein wenig Saure Sahne geben, und frisches Baguette oder Brötchen dazu reichen.

4.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulaschsuppe“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulaschsuppe“