Ungarische Gulaschsuppe

Rezept: Ungarische Gulaschsuppe
feuriger Zauber Ungarns
18
feuriger Zauber Ungarns
01:15
3
31219
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Rindergulasch
400 gr.
Kartoffeln festkochend geschält
0,5 Bund
Suppengemüse
2 Stk.
Gemüsezwiebel
1 Stk.
Paprika rot
2 Stk.
Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Paprika edelsüß
Tomatenmark
Schweineschmalz/-fett
0,125 Liter
Rotwein trocken
1 Liter
Brühe instant
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
9,1 g
Fett
3,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ungarische Gulaschsuppe

Eier auf Joghurt
Ungarischer Gulasch

ZUBEREITUNG
Ungarische Gulaschsuppe

Man nehme einen großen Edelstahltopf damit die Suppe später genug Platz hat, sich zu entfalten. Darin wird gut 20g Schweineschmalz erhitzt und mit einem Esslöffel Paprikapulver vermengt. Die beiden Zwiebeln halbieren und dann jeweils in halbe Ringe schneiden und andünsten bist sie leicht glasig werden. Mit einem Schöpflöffel die Zwiebeln rausnehmen und auf einem separaten Teller parken. Die Gulaschstücke bei Bedarf etwas kleiner schneiden. Ich achte darauf, dass so grob 2x2cm groß sind, dann lässt es sich später eleganter essen. Das Fleisch wird nun angebraten und sobald es Farbe gezogen hat geben wird das fein geschnittene Suppengemüse, die gewürfelten Paprika und die Zwiebeln wieder dazu. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblättern und Paprikapulver würzen und eine kleine Dose Tomatenmark hinzugeben. Wer es gern etwas feuriger mag, kann auch anstelle des Paprikapulvers Chilli-Würzer nehmen. Alles gut durchmengen und mit 1/8 Liter Rotwein ablöschen. Bei kleiner Hitze lassen wir unsere Suppe jetzt gut 45 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und vierteln und einen Liter Gemüsebrühe aufsetzen. Hier braucht sich keiner schämen, wenn man zur Instant-Brühe greift! Nach Ablauf der 45 Minuten geben wir die Kartoffeln hinzu und gießen die Brühe auf. Einmal kurz aufkochen lassen und dann für weitere 30-40 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Die Suppe mit etwas frisch gehackter Petersilie garnieren und mit frischem Baguette reichen.

KOMMENTARE
Ungarische Gulaschsuppe

Benutzerbild von Kochlehrling_Matz
   Kochlehrling_Matz
Hab ich Sylvester gemacht, 10liter über einem brennenden Farbfaß. Hat allen prima geschmeckt und war noch nichtmal teuer. Irgendwann nochmal!
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Mir gefällt das Rezept sehr gut!
Benutzerbild von STICK
   STICK
Sehr gut gelungenes Rezept Vorschlag :4 kleine runde Brote beim Bäcker bestellen, aushöhlen und mit dieser Gulaschsuppe füllen und man kann alles auf essen. LG aus Luxembourg mit 5 * für Dich .

Um das Rezept "Ungarische Gulaschsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung