Schwiegermamas Gulaschsuppe

1 Std 30 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch 500 Gramm
Zwiebeln 2 mittl.
Bratensoße 3 EL
Tomatenmark 2 EL
Gustin , oder andere Speisestärke 2 EL
Paprika edelsüß 1 EL
Majoran 0,25 TL
Kümmel, kann in Papierteebeutel verpackt werden und später 0,5 TL
wieder herausgenommen werden etwas
Kartoffeln fein gewürfelt, festkochende Sorte 2 größere
Paprikaschoten eingelegt 1 Glas groß.
Knoblauchzehe 1
Fleischbrühe 2 Liter
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
13 Std 30 Min

1.Zwiebeln schälen, klein schneiden und in einer Pfanne hellgelb dünsten. Rindfleisch ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden und zusammen mit 2 EL Bratensoße zu den Zwiebeln geben. Alles anbräunen lassen und mit 1 Liter Brühe aufgießen. ca. 30 min köcheln lassen.

2.Die Kartoffeln schälen, ebenfalls sehr klein würfeln und zusammen mit den Gewürzen und dem Tomatenmark zum Fleisch geben. Restl. Brühe zugießen und alles so lange köcheln lassen, bis das Fleisch schön weich ist und die Kartoffeln noch bissfest sind. Öfters umrühren !!

3.Zum Schluß die Stärke mit dem restl. Bratensaft verrühren und damit die Suppe etwas binden. Alles nochmal gut abschmecken, salzen, pfeffern und evtl. scharfes Paprikapulver.

4.ACHTUNG: Die Suppe über Nacht stehen lassen und erst am nächsten Tag nochmal erhitzen und genießen. Schmeckt am zweiten Tag einfach besser !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwiegermamas Gulaschsuppe“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwiegermamas Gulaschsuppe“