Chili con carne - con carne de res - Mexico

50 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butterschmalz 50 gr.
Zwiebeln grob gehackt 350 gr.
Möhren gewürfelt - fein gehackt 1 EL
Sellerieknolle fein gehackt 1 EL
Honig flüssig 2 EL
Knoblauchzehen zerdrückt 2
Tequila oder Cognac zum Ablöschen 2 cl
Salz grob 1 TL
Paprika edelsüß 2 EL
Paprikapulver scharf 1 EL
Thymianzweig 1
Rinderhackfleisch 500 gr.
Majoran Gewürz 1 TL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Chilischote fein gehackt 1
Kümmel frisch gemahlen 1 TL
Gemüsepaprika rot 300 gr.
Passierte Tomaten 800 gr.
Fleischfond, bei Bedarf noch ca. 100 ml Rotwein dazu - für den Geschmack 300 ml
Korianderpaste grün oder frischer Koriander 1 TL
Limette ausgepresst 0,5
Kidneybohnen dunkel, Konserve - Abtropfgewicht sind 2 400gr-Dosen abgegossen 500 gr.
Mais Bonduelle, 1 kleine Dose - abgetropft, abgegossen 160 gr.
Zartbitterschokolade klein gehackt zum Binden und für Geschmack :-) 10 gr.
Butter zum Binden 2 EL
Beilage
Reis oder gegrilltes Weißbrot etwas
Joghurtdip nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Butterschmalz in schwerem Topf erhitzen. Zwiebeln gut andünsten, bis sie etwas Farbe annehmen, Salz und Honig bzw. Zuckersirup dazu, gut weiter rösten .. Paprikapulver, Möhren- und Selleriewürfelchen dazugeben, durchschwitzen.. mit Cognac ablöschen.

2.Hitze wieder anziehen lassen, ggf noch etwas Butterschmalz einschmelzen, Rinderhack in den heißen Topf zu Zwiebeln und Gewürzen geben. Scharf anbraten, zerdrückten Knoblauch dazu, Thymian, Majoran, feine gehackte Chilischote und Tomatenmark hinzugeben

3.Paprikawürfel dazutun und 10 min. mit anschwitzen, mit Korianderpaste und Limettensaft pimpen. Passierte Tomaten und Fond (warm) aufgießen, ca. 10 min ziehen lassen. Abgetropfte Kidneybohnen(gewaschen) dazu weitere 10 min. ziehen, gewaschenen Mais hinzu geben. Schokoladenbrökel hinzufügen und einschmelzen- für Bindung und Geschmack.

4.nochmal gut abschmecken (ggf.) 2 El kalte Butte unterziehenn, für Cremigkeit und Bindung. Als Beilage Reis oder gegrilltes Weißbrot oder Tacos reichen.. gerne Joghurtdip nach Geschmack dazu reichen. Das Chili kann gut am Vortag vorgekocht werden - Aromen ziehen noch besser durch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con carne - con carne de res - Mexico“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con carne - con carne de res - Mexico“