chili con carne mit baked beans

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 400 Gramm
Paprika grün 1 Stück
Möhren 150 Gramm
stückige tomaten 400 Gramm
baked beans 400 Gramm
fix für chili con carne 1 beutel
Rapsöl 1 EL
Zwiebeln 2 Stück
Chiliflocken rot etwas
Paprika edelsüß etwas
Wasser kalt 100 ml

Zubereitung

1.paprikaschoten waschen, vierteln, von den kernen und trennwänden befreien.

2.möhren putzen und ebenfalls im genius würfeln.

3.zwiebeln schälen und mit dem genius fein hobeln.

zubereitung schnell und einfach:

4.das öl in einem ausreichend großen topf erhitzen und das hackfleisch darin krümelig anbraten.

5.nun das gewürfelte gemüse und die gehobelten zwiebeln zufügen und mitbraten lassen.

6.jetzt kommen die stückigen tomaten und 100 ml wasser dazu, umrühren. nun das "fix für für chili con carne" unterrühren und das ganze aufkochen lassen.

7.die baked beans mit der tomatensauce zufügen, umrühren und bei schwacher hitze zugedeckt ca. 15 min. köcheln lassen. ab und zu umrühren.

8.das ganze dann mit den chiliflocken, paprika edelsüß abschmecken.

9.dazu haben wir frisch aufgebackenes kräuterbaguette gegessen - lecker.

Auch lecker

Kommentare zu „chili con carne mit baked beans“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„chili con carne mit baked beans“