Mexikanischer Fleischtopf

30 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Paprikaschote 1 rote
Stangensellerie - 250g 0,5 Staude
Kidney-Bohnen - 425g 1 Dose
Gemüsemais - 425g 1 Dose
Öl 1 Esslöffel
Rinderhack oder gemischtes Hack 300 g
Mehl 1 Esslöffel
Chilipulver oder Cayennepfeffer etwas
Edelsüß-Paprika etwas
Tomaten - 425ml 1 Dose
Koriander 2 Stiele
Petersilie 2 Stiele
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
18,1 g
Fett
25,2 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Stangensellerie putzen, waschen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Mais abtropfen lassen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen, hack kräftig darin anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Sellerie kurz mitbraten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. 300 ml Wasser einrühren, mit Chili und Edelsüß-Paprika würzen. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln.

3.Bohnen, Mais und Tomaten zum Chili geben. Tomaten mit dem Rührlöffel leicht zerkleinern. Koriander und Petersilie waschen, fein hacken, zum Chili geben und alles kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten. Wir hatten dazu Salzkartoffeln. Dazu schmecken auch Kartoffelspalten oder Fladenbrot.

4.Während das Chili zubereitet wird, kann man im Backofen TK-Kartoffel-Wedges backen.Die sind in gut 20 Minuten fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mexikanischer Fleischtopf“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mexikanischer Fleischtopf“