Gebratene Currybockwurst mit Kartoffelspalten

35 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Landkartoffel schneiden und anbraten in der Grillpfanne:
Kartoffeln roh und groß, in Wedges geschnitten 2 Stück
Butterschmalz 1 EL
Salz 1 Prise
Kartoffel Gewürzmischung, z. B. Mischgewürz in meinem KB 1 TL
Wurst mit dem Küchenmesser perforieren und braten:
Riesenbockwurst oder Schinkenbockwurst mit Schrägschnitt 1 Stück
Öl 1 TL
Curry Topping:
Tomatenketchup 1 Portion
Curry Gewürzmischung 1 TL
Röstzwiebeln dänisch 1 EL

Zubereitung

Landkartoffeln / Wedges:

1.Die Kartoffeln mit Schale gut säubern und abwaschen, mit Schale in grobe Spalten zerschneiden und mit Butterschmalz in der Grillpfanne leicht anbraten, kurz würzen und mehrfach wenden, nicht anbrennen lassen. Die Wedges nun in eine passende Portionsschale füllen und im heissen Backofen kurz zwischenlagern und heiß backen.

Gebratene Currybockwurst:

2.In der Zeit nun die Bockwurst mit dem Messer zur persönlichen Designerwurst machen, indem die seitliche Oberfläche mehrfach eingeritzt wird. Die Schnittstellen verhindern, daß die Wurst längsseits aufplatzt und die Wurst geht stattdessen an den Schnittlinien beim anbraten auf.

Servierfertig:

3.Aus dem Backofen die heissen fertigen Wedges holen und mit der heissen Wurst und Currytopping bestücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Currybockwurst mit Kartoffelspalten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Currybockwurst mit Kartoffelspalten“