Currywurst mit Pommes frites

30 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Currywürste, gibt es beim Metzger zu kaufen oder 1 Ring Lyoner 2
Öl zum Braten etwas
Curry-Ketchup 150 ml
Currypulver etwas
Pommesf frites 1 Packung
Außerdem etwas
Cross frit Papier 1 Bogen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Backrohr auf 190° C (Umluft) vorheizen. Den Bogen Cross & frit Papier auf eine Fettpfanne des Backofens legen. Die Pommes darauf verteilen, in den Backofen schieben und in etwa 22 Minuten kross backen.

2.In der Zwischenzeit die Currywürste von beiden Seiten etwa 0,5 cm tief in Abständen einschneiden. Gut 100 ml Öl in einer Pfanne erhitzen und die Currywürste je Seite etwa 3-4 Minuten braten. Das Curry-Ketchup in einen Topf geben und erwärmen, über die Currywürste geben und mit Currypulver bestäuben.

3.Die Pommes frites in eine Schüssel geben, mit Salz würzen und vermischen und zu den Currywürsten servieren.

4.Als Beilage kann man auch noch Salat (Kopf-, Tomaten- oder Gurkensalat) reichen.

5.Tipp: Man kann auch Lyoner dafür verwenden. Dafür die Haut von der Lyoner abziehen, halbieren und ebenfalls in Abständen etwa 0,5 cm einschneiden. Braten wie die Currywürste auch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurst mit Pommes frites“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurst mit Pommes frites“