Geschnippelte Riesenbratwurst mit fruchtiger Curry-Sauce

30 Min leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wurst
Riesenbratwürste 3 Stk.
Curry-Sauce
Butter 40 g
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Apfel frisch 1 Stk.
Currypulver 3 TL
Tomaten Konserve 400 g
Rotwein 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Sahne 50 ml
Zitronensaft 1 Spr
Zucker 1 Pr
Oregano getrocknet 1 TL
Basilikum getrocknet 1 TL
Zum Bestreuen
Currypulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

1.Die Butter in einem Topf schmelzen und die kleingeschnittene Zwiebel mit dem durchgepressten Knoblauch darin andünsten. Den zuvor geschälten und gewürfelten Apfel zugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit dem Currypulver bestäuben, bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten dünsten.

2.Die Tomaten in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und den getrockneten Kräutern würzen. Alles ca. 15 Minuten einkochen lassen.

3.Mit einem kleinen Spritzer Zitronensaft und dem Rotwein abschmecken und die Sahne angießen. Alles mit dem Mixstab aufschlagen, die Sauce erneut erhitzen. Eventuell nochmal abschmecken. Wer die Sauce gerne etwas scharf möchte, gibt ein paar Spritzer Tabsaco nach Wunsch dazu.

4.Die Riesenbratwürste in mundgerechte Stücke schneiden und rundherum in einer heißen Eisenpfanne im Öl schön kross anbraten.

Anrichten

5.Die fruchtige Curry-Sauce auf drei Tellern anrichten und die gebratenen Wurststücke darauf geben. Eine kleine Prise Curry-Pulver darüber streuen und zusammen mit gesalzenen Pommes frites anrichten.

6.Guten Hunger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschnippelte Riesenbratwurst mit fruchtiger Curry-Sauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschnippelte Riesenbratwurst mit fruchtiger Curry-Sauce“