Hühnchen Curry "Hawaii"

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauce "Hawaii"
Frühlingszwiebel 1 große
Zwiebel rot 1 kleine
Ananas 6 Scheiben
Butter geklärt etwas
Sojadrink ungesüßt 750 ml
Salz und Pfeffer etwas
Gourmet Feinwürze etwas
Kurkuma etwas
Kardamomkapsel 10 Stück
Worcestersoße 1 Spritzer
Zitrone 1 Spritzer
Maizena 2 Esslöffel
Hühnerfilet
Hühnerfiletspitzen 8 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Curry viel
Fleichwürzer etwas
Butter geklärt 1 Esslöffel
Reis "Hawaii"
Jasminreis 1 gr. Tasse
Wasser 1,5 Tassen
Ananassaft 0,5 Tassen
Curry 1 Esslöffel
Salz 1 kl.Teelöffel

Zubereitung

Sauce Hawaii

1.zwiebel schälen und in kleine würfel schnipseln - zwiebel in geklärter butter anschwitzen - mit dem sojadrink ablöschen - würzen mit salz, pfeffer und kurkuma, kardamomkapseln und gemüsebrühepilver - sauce langsam vor sich hinköcheln lassen und etwas einreduzieren lassen

Hühnerfiletspitzen

2.hühnerfiletspitzen waschen, abtrocknen und mit salz und curry würzen - auf holzspieße drappieren und mit fleischwürzer bestreuen - in heißer geklärter butter beidseitig anrösten - danach etwas honig drüberträufeln

Sauce Fertigstellung

3.die sauce mit worchestersauce, einem spritzer zitronensaft und gourmet feinwürze fein abschmecken und danach falls nötig mit maizena oder saucenbinder eindicken - zuletzt die ananas in grobe würfel schneiden und in die sauce geben

Reis " Hawaii" als Beilagen Experiment ...

4.den reis entweder wie gewohnt zubereiten .... oder aber (so wie wir) einen kleinen teil der benötigten wassermenge durch den ananassaft aus der dose ersetzen - etwas salz und einen esslöffel curry zugeben und dann den reis weichgaren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen Curry "Hawaii"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen Curry "Hawaii"“