Putenschnitzel in Curry-Fruchtsauce

40 Min leicht
( 117 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basmatireis 200 g
Butter 2 EL
Gemüsebrühe 600 ml
Schalotten 3
Putenschnitzel á ca. 180 g 4
Salz, Pfeffer, Currypulver etwas
Öl 2 EL
Sahne 150 g
Ananasstücke 1 Dose, 450 ml
Senf mittelscharf 1 EL
Mandarinen, Dose 90 g
Mandelstifte 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
19,2 g

Zubereitung

1.Reis kurz waschen, in einem Topf in 1 EL Butter unter Rühren glasig andünsten. Mit ca. 500 ml heißer Brühe auffüllen und 15-20 Minuten garen.

2.Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Putenschnitzel waschen und abtupfen, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Das Öl erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite 5-6 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen.

3.Für die Soße die Schalotten im Bratfett glasig dünsten. Mit 1/2 TL Curry bestäuben. Ca. 1 Minute weiterdünsten. Mit übriger Brühe und Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Ananas abgießen, Saft auffangen. Die Soße mit 5 EL Ananassaft und Senf abschmecken. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, Evtl. mit Soßenbinder andicken. Mandarinen abtropfen lassen. Mit Ananas in die Soße geben, erhitzen.

4.In einer Pfanne übrige Buter erhitzen. Mandeln darin anrösten. Reis abtropfen lassen. Mandeln unterheben. Reis dekorativ anrichten, mit Fleisch und Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenschnitzel in Curry-Fruchtsauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 117 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenschnitzel in Curry-Fruchtsauce“