Soßen – Manfred’s feurige Schaschliksoße

45 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebel gewürfelt 2 Stk.
Knoblauchzehen gepresst 3 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 5 EL
Paprikapulver 1 EL
Currypulver 1 EL
Lorbeerblatt gemahlen 1 TL
Rotwein trocken 250 ml
Fleischbrühe 500 ml
Rotweinessig 5 EL
Worcestersoße 2 Spritzer
Angostura 2 Spritzer
Quebrado - Chiliflocken 3 EL
Pul Biber 3 TL
Oregano getrocknet 2 TL
Speiseöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Knoblauch kurz mit dünsten.

2.Currypulver dazu geben und kurz mit anschwitzen. Jetzt das Tomatenmark unter die Curry-Zwiebelmischung verrühren und eine Minute angehen lassen.

3.Mit Rotwein, Rotweinessig und Fleischbrühe ablöschen. Jetzt das Paprikapulver, den Oregano, das gemahlene Lorbeerblatt, die Quebrado und das Pul Biber dazu geben. Alles zusammen aufkochen lassen und auf die Hälfte einreduzieren.

4.Mit Worcestersoße, Angostura, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Wem die Schaschliksoße nicht scharf genug ist, kann als Topping noch eine getrocknete und im Mörser zerstoßene Habanero dazu geben. Ich halbiere die Menge und gebe zur einen hälfte noch die Habaneros dazu.

6.Normalerweise bereite ich diese Soße in der vierfachen Menge zu und friere sie in Portionen zu 250 ml ein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen – Manfred’s feurige Schaschliksoße“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen – Manfred’s feurige Schaschliksoße“