Bratensoße

1 Std 35 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderknochen 500 g
Rinderfond 800 ml
Rotwein Merlot 750 ml
Bauchspeck 200 g
Knollensellerie 100 g
Karotte 1
Paprikaschote rot 1
Zwiebel 1 mittelgross
Knoblauchzehe 1
Tomatenmark 2 EL
Thymian getrocknet 1 EL
Rosmarin frisch 1 Zweig
Zucker 1 TL
Piment 1 Stk.
Lorbeerblätter 2 Stk.
Gewürznelke 1 Stk.
Kümmel gemahlen etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sojasauce dunkel Spritzer
Sonnenblumenöl 1 EL
Speisestärke etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

Zubereitung

1.Zwiebel/Knoblauch schälen, feine Würfel schneiden. Karotte schälen und in große Stücke schneiden, Paprikaschote ebenso grob zerkleinern. Sellerie in grobe Würfel schneiden, alles Gemüse in eine Schale geben und bei Seite stellen. Bauchspeck in gleich große Stücke schneiden und aufbewahren.

2.Bei einer Herd Skala von 1-9. Einen Edelstahltopf mit 1 EL Öl erhitzen(Herdstufe 7), Speck darin anrösten, aus dem Topf nehmen und die Rinderknochen scharf anbraten. Knochen ebenso aus dem Topf nehmen, zunächst den Sellerie mit den Karotten Farbe nehmen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in den Topf geben und alles gut anrösten. Tomatenmark zugeben und umrühren, Zucker dazu kurz danach mit einem Schuss Wasser die Röstaromen vom Topfboden lösen. Gemüse weiter anbraten bis das Wasser verdampft ist und sich neuer Bodenbelag bildet(Tomatenmark darf nicht verbrennen). Das ganze 2-3mal wiederholen, danach mit Rotwein und Rinderfond ablöschen.

3.Bauchspeck und Rinderknochen mit in den Topf geben. Würzen mit etwas Salz, Pfeffer,Prise Kümmel und Thymian. Lorbeerblätter zusammen mit Piment und Gewürznelke zugeben. Kurz aufkochen lassen und dann einkochen für ca. 45min.(Herdstufe 4).

4.Nachdem die Soße reduziert ist die Knochen/Bauchspeck heraus nehmen. Soße durch ein Sieb gießen, Karotten aussortieren und aufbewahren. Nelke und Lorbeerblätter entnehmen und wegschmeißen. Den Rest OHNE Karotten zurück in die Soße geben und mit einem Stabmixer pürieren. Den frischen Rosmarin Zweig, Rinderknochen dazu geben und ca.5min köcheln lassen(Herdstufe 4). Soße nochmals durch ein Sieb gießen, zuvor wieder Knochen entnehmen. Karotten in die Soße geben. Je nach Geschmack einen Spritzer dunkle Sojasauce in die Soße(kann sein muss aber nicht unbedingt).

5.Wem die Soße zu dünn erscheint, Speisestärke in etwas Wasser auflösen und damit die Soße auf die gewünschte Konsistenz binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig.

6.Die Soße kann auch mit den Knochen/Bauchspeck und den Karotten über Nacht im Topf ziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratensoße“