Ossobuco

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Scheiben Kalbshaxe je ca 3 bis 4 cm dick 2 Stück
mittelgroße Zwiebel 1 Stück
Möhre 1 Stück
Sellerieknolle 0,125 Stück
Rotwein 0,2 Liter
Rinderbrühe 0,5 Liter
Knoblauchzehe 1 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Gewürze laut Zubereitung etwas
Tomatenmark 1 TL

Zubereitung

1.Möhre, Sellerie und Zwiebel putzen und in etwa 1 cm³ Würfel schneiden. In etwas Olivenöl die Kalbshaxenscheiben von beiden Seiten anbraten, danach herausnehmen und warmstellen. Nun das Gemüse im Bratfett andünsten, Tomatenmark dazugeben, rösten, mit Mehl abstäuben.

2.Nach kurzer Röstzeit mit Rotwein ablöschen, kurz aufkochen lassen, Brühe aufgießen. Das Fleisch wieder zugeben und bei ganz schwacher Hitze ca 1 1/2 bis 2 Stunden ziehen lassen. Nach der Hälfte der Zeit Lorbeerblatt und geviertelte Knoblauchzehe zugeben.

3.Kurz vor Ende der Garzeit Lorbeerblatt und Knoblauch entfernen, Soße mit Salz und Pfeffer würzen (evtl. mit etwas Cayenne). Fleisch - dass schon vom Knochen fallen muß - herausnehmen, warmstellen, Soße mit Stärke oder Soßenbinder andicken, wer das Gemüse nicht auf dem Teller haben will, Soße passieren.

4.Fleisch auf einen vorgewärmten Teller geben, mit reichlich Soße anrichten. Dazu Pasta oder ein Risotto reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ossobuco“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ossobuco“