Pasta Fantasia

45 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pasta tricolore 200 Gramm
Zwiebel gehackt 0,5 Stück
Peperoni rot 1 Stück
Peperoni gelb 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 3 Stück
Miesmuscheln Konserve abgetropft 1 Dose
Sardinen Konserve abgetropft 1 Dose
Anchovis Filet 10 Stück
Tomaten geschält 1 Dose
Tomaten passiert 1 Do.
Chilisalz etwas
Oregano getrocknet 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Chili aus der Mühle etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Tomatenmark etwas
Rotwein trocken 0,25 Liter
Artischockenherzen 6 Stück
Basilikumblätter etwas
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Die Ziwebel und Knoblauch fein würfeln, die Peperoni in Ringe schneiden. Das Olivenök erhitzen aber nicht zu sehr. Die Zwiebel, Pepers und Knofi in die Pfanne und unter rührenbraten glasig garen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Mit etwas Tomatenmark ablöschen und rührenbraten. Jetzt die geschälten und passierten Tomaten dazu. Die Muscheln abtropfen und rein damit.

2.Die Artischokenherzen, Anchovis und Sardinenfilets abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Rein in die Soße. Oregano dazu und die restlichen Gewürze nach Gusto und gewünschtem Schärfegrad dazu geben. Kurz aufkochen und dann Hitze reduzieren ca 20 min köcheln lassen. Bei geschlossenem Deckel die Küche dankt es euch..

3.Die Pasta Tricolore (gibts beim italienischenSupermarkt) in reichlich Salzwasser al dente kochen. 5 Min vor Ende den Rotwein zuerst in die Soße kippen, und dann selber einen Schluck genießen. ;-)). Noch 5 min köcheln lassen. Basilikum pflücken. Die Nudeln abgießen und in den tiefen Pastateller schöpfen. Die Soße darüber. Parmesan darüber reiben und mit Basilikumblätter garnierne. Finito Bueno Apetito

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta Fantasia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta Fantasia“