Fleischklößchen in scharfer Meerrettichsoße

45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Hackteig: etwas
Rinderhackfleisch 250 g
Ei 1
Steakgewürz 1 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer, Salz etwas
Senf 1 Teelöffel
Chiliflocken 2 Messersp.
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
Für den Kochsud: etwas
Wasser kochend 1 Liter
Salz 1 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz 0,5 Teelöffel
Lorbeerblätter 2
Zwiebel 0,5
Für die Soße: etwas
Butter 30 g
Mehl 30 g
vom Kochsud 250 ml
Sahne 50 ml
Pfeffer, Salz etwas
Meerrettich frisch gerieben 2 Esslöffel
ersatzweise: "Rachenputzer" aus dem Glas etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
5,2 g

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten einen Hackteig herstellen, 20 Minuten ruhen lassen, dann 6 Klößchen daraus formen.

2.In einem passenden Topf das Wasser mit Salz, Pfefferkörnern, Lorbeerblättern und der in Streifen geschnittenen Zwiebel aufkochen, die Klößchen hineingeben und etwa 15 Minuten lang bei milder Hitze garziehen lassen. Den Sud durch ein Sieb gießen, 250 ml davon abmessen - die Klöße warmhalten, bis die Soße bereitet ist.

3.Dazu die Butter schmelzen, das Mehl unter Rühren darin anschwitzen (Mehlschwitze) und nach und nach unter ständigem Rühren die Brühe angießen. Die Soße nun bei milder Hitze etwa 7 Minuten sanft köcheln lassen.

4.Die Soße mit Pfeffer und Salz mild abschmecken, mit Sahne verfeinern und den Meerrettich einrühren. Jetzt darf die Soße nicht mehr kochen - also am Besten von der Kochstelle nehmen und die Klößchen hineingeben.

5.Zu diesen Fleischklößchen mit scharfer Meerrettichsoße passen Pellkartoffeln und rote Bete - ich habe noch ein paar zarte grüne Buschböhnchen dazu serviert, weil doch heute Sonntag ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischklößchen in scharfer Meerrettichsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischklößchen in scharfer Meerrettichsoße“