Hack-Klößchen in Kapernsoße

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Klößchen:
Hackfleisch gemischt 400 g
Ei 1
Dosenmilch 2 Esslöffel
Semmelbrösel 4 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
Sardellenpaste** 1 Teelöffel
Salz 1 halber Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 halber Teelöffel
Für den Sud:
Wasser 1,5 Liter
Zwiebel 1 geviertelte
Lorbeerblätter 2 kleine
Salz 1 Teelöffel
Pfefferkörner 1 Teelöffel
Pimentkörner 4
Für die Soße:
Butter 40 g
Mehl 40 g
vom Kochsud 400 ml
Sahne 100 ml
Zitronensaft 1 Esslöffel
Kapern 40 g
Senf 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten einen Hackteig zubereiten, diesen etwa 30 Minuten ruhen lassen und dann 8 Klößchen daraus formen.

2.Alle Zutaten für den Sud in einem Topf aufkochen, die Klößchen hineingeben und bei milder Hitze etwa 15 bis 20 Minuten lang knapp unter dem Siedepunkt garziehen lassen, dann für die Soße 400 ml vom Kochsud abmessen.

3.Für die Soße das Mehl in zerlassener Butter hell anschwitzen und nach und nach unter ständigem Rühren den Sud angießen, bis eine gebundene Soße entstanden ist. 7 Minuten lang sanft köcheln lassen, dann Zitronensaft, Kapern und Senf unterrühren, mit einem Schuß Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Klößchen hineinlegen und noch ein paar Minuten in der Soße ziehen lassen.

4.Mit Kartoffeln, kleinen Delikatess-Gürkchen und roter Bete servieren. Guten Appetit!!

5.** geht auch mit 3 gehackten Sardellen (Anchovis) -Filets.

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Klößchen in Kapernsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Klößchen in Kapernsoße“