Hähnchen-Unterschenkelchen in Morchel-Rahmsoße

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spitzmorcheln getrocknet 10 g
Wasser 300 ml
Hähnchen-Unterschenkelchen 5
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz etwas
Öl 1 Esslöffel
Markenbutter 30 g
Speck durchwachsen gewürfelt 50 g
Sherry trocken 200 ml
Sahne 200 ml
Maronen-Pilze aus dem TK-Vorrat 150 g

Zubereitung

1.Die Spitzmorcheln in etwa 300 ml Wasser für etwa 30 Minuten einweichen, dann durch ein Sieb gießen, aber die aromatische Einweichbrühe auffangen. Die Pilze gut abtropfen lassen und anschließend in Scheibchen bezw. in kleinere Stücke schneiden.

2.Die Hähnchen-Unterschenkel kalt abspülen, wieder trockentupfen und mit Pfeffer und Salz rundum einreiben.

3.In einer großen Deckelpfanne das Öl mit der Butter erhitzen, die Speckwürfel dazugeben und die Schenkelchen darin kräftig und goldbraun anbraten. Wenn sie schon etwas Farbe genommen haben, die Morcheln dazugeben und weiterbrutzeln lassen.

4.Nach wenigen Minuten mit Sherry ablöschen und bei reduzierter Hitze die Flüssigkeit etwa zur Hälfte einkochen. Nun die Sahne und die Hälfte vom Einweichwasser zufügen und das Gericht abgedeckt etwa 30 Minuten garen.

5.Nun kommen die tiefgekühlten Maronenpilze (noch unaufgetaut) dazu und sollen noch etwa 5 Minuten mitköcheln. Die Soße sollte jetzt eine cremige Konsistenz haben: wenn nötig, kann noch etwas vom Pilze-Einweichwasser dazugegeben werden. Und wenn die Soße zu dünn sein sollte, einfach etwas angerührte Speisestärke einrühren.

6.Mit Pfeffer und Salz noch einmal abschmecken und mit körnig gekochtem Reis servieren. Spätzle oder Bandnudeln würden aber auch sehr gut passen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Unterschenkelchen in Morchel-Rahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Unterschenkelchen in Morchel-Rahmsoße“