Steinpilze in Wacholder-Rahm

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 200 ml
Wacholderbeeren 1 Esslöffel
fetten Speck 100 g
Zwiebel gewürfelt 1 kleine
Steinpilze frisch und geputzt 500 g
Pfeffer, Salz etwas
Bratensaft z.B. von Maggi 1 Würfel
etwas Soßenbinder dunkel eventuell
Petersilie gehackt 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
37,8 g

Zubereitung

1.In einer großen Pfanne den Speck auslassen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die geputzten Pilze in mundgerechte Scheiben oder Stücke schneiden, in der Pfanne etwa 5 Minuten mitbraten lassen, dabei ab und zu wenden.

2.Die Hälfte der Petersilie, Pfeffer, Salz und die Sahne hineingeben und mit Deckel noch einmal 4 Minuten garen. Den zerdrückten Bratensaft hineinrühren, kurz aufkochen lassen. Wenn nötig, mit wenig Soßenbinder sämig rühren. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

3.Dazu passen Spätzle oder Penne und ein kleines Steak. Die Soße kann gut verlängert werden - falls man mehr davon braucht-, indem man etwas klare Brühe dazugibt.

4.Die Wacholderbeeren anquetschen und in der Sahne in einem kleinen geschlossenen Topf 8 Minuten köcheln lassen, dann durch ein Sieb schütten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinpilze in Wacholder-Rahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinpilze in Wacholder-Rahm“